Einweihung unseres Waldwasserbrunnens

Am vorletzten Schultag vor den Pfingstferien durfte die Grundschule Aicha stolz zwei große Ereignisse feiern:

Endlich wurde der lang ersehnte Waldwasserbrunnen in der Aula feierlich eingeweiht. Die Initiative zur Aufstellung eines Waldwasserbrunnens kam von unserem Bürgermeister G.Hatzesberger. Gesponsert wurde der künstlerisch wunderschön gestaltete Brunnen (Künstlerin Edeltraud Göpfert, Vilshofen) von der Vereinigung „Waldwasser“ selbst und zur anderen Hälfte durch die Firma Josef Kusser, Aicha v.W., von der auch der Granit stammt, aus dem der Brunnen gemacht ist.

Die Kinder der 1. und 2. Klasse gestalteten die Einweihung ganz bezaubernd mit dem Umweltlied „Wir müssen etwas tun“, mit einem Akrostikon zum Wort „Waldwasserbrunnen“ und einem abschließenden Fischetanz um den Brunnen. Mit ihren Programmpunkten lockerten die Schulkinder die kurzen Ansprachen des Bürgermeisters, des Vertreters von „Waldwasser e.V.“, der Künstlerin Edeltraud Göpfert sowie der Schulleiterin C.Kotz auf.

Wir danken den Sponsoren sowie der Künstlerin, aber auch allen Eltern, die an der Einweihungsfeier teilgenommen haben!

Möge das klare frische Wasser stets vielen Menschen den Durst stillen und somit neue Energie im Schulalltag schenken!