Schule vor Ort: Im Rathaus

Zu den Lernzielen der vierten Jahrgangsstufe gehört das Thema „Sich über die eigene Gemeinde informieren“.

Nachdem wir uns schon etwa zwei Wochen lang intensiv über unsere Gemeinde Aicha v.W. informiert haben, wollten wir 4. Klässler uns mit unserer Klassenlehrerin Caroline Kotz vor Ort einmal kundig machen. Es wurde ein Termin mit dem Bürgermeister vereinbart und am 25. 11. war es dann soweit.

Mit vielen Fragen und der nötigen Neugier bepackt, kamen wir im Rathaus an. Dort wurden wir vom Bürgermeister Hatzesberger und seinen Mitarbeiter/innen sehr herzlich empfangen und durch die verschiedenen Ämter geführt.

Nach diesem recht ausführlichen Rundgang durften wir sogar im Sitzungssaal der Gemeinde Platz nehmen und stellten gruppenweise unsere Fragen, die Herr Hatzesberger sehr geduldig beantwortete.

Nach dieser anschaulichen Unterrichtseinheit im realen Leben bekamen wir sogar noch eine leckere Wegzehrung mit.

Herzlichen Dank an alle im Rathaus, die uns so freundlich und offen aufgenommen haben!

So sollte Unterricht immer sein!